Floorball Mainz nutzt Boost

Das Konzept

Ganz einfach gesagt, bekommen wir eine Prämie, wenn wir einem Onlineshop einen Kunden vermitteln.

 

Natürlich wollen wir nicht dazu aufrufen, online einzukaufen, aber wenn ihr ohnehin online einkauft, könntet ihr doch den 1-Klick-Umweg über unsere Seite gehen und uns so die Prämie ermöglichen. Das alles kostet euch KEINEN CENT. Der Preis für die Produkte steigt nicht, es gibt keine zusätzliche Gebühr. Der Onlineshop zahlt einfach von dem Gewinn, den er mit euch machen würde einen Teil an unseren Verein als Vermittlungsgebühr.

 

Die Prämien variieren dabei in der Höhe und sind oft vom Umsatz abhängig. Wenn ich zum Beispiel über Lieferando.de eine Pizza für 10 € liefern lasse, kann ich 0,30 € an den Verein spenden. Ein Vertragsabschluss bei Congstar oder der Hansemerkur hat zu letzt etwa 40 € (jeweils) gebracht. Wenn ihr euren Strom- oder Gasanbieter über Verivox wechselt, bringt uns das auch 25 €. Also ... immer wenn ihr online etwas kauft und dabei nicht an uns denkt, geht uns viel Geld verloren, das wir irgendwie anders generieren müssen.

 

Der Verein bekommt dabei KEINE INFOS was ihr wo gekauft habt und wie viel ihr bezahlt habt! Der Verein bekommt nur jeden Monat die angesammelten Vermittlungsprämien ausgezahlt!

Wie kann ich helfen?

Es gibt zwei Wege boost zu nutzen.

Die boost-bar ist der beste Weg IMMER an das boost-project erinnert zu werden
Die boost-bar ist der beste Weg IMMER an das boost-project erinnert zu werden

1. Der einfache Weg: Nutze die Boost-Bar!

Unter www.boost-project.com/de/boost-bar könnt ihr euch eine Erweiterung für den Browser installieren, die euch immer mit einem kleinen Hinweisfeld erinnert, dass ein Shop bei Boost mitmacht, wenn ihr ihn besucht. Bei der Boost-Bar könnt ihr eine Charity (am Liebsten Floorball Mainz e.V.) voreinstellen, an die dann automatisch die Vermittlungsgebühren überwiesen werden.

 

2. Der manuelle Weg: Nutze unseren Empfehlungslink!

Jedes Mal bevor du online etwas einkaufst, besuchst du unsere Boost-Empfehlungsseite und wählst dort die Weiterleitung zur entsprechenden Shopseite. Also 1. https://www.boost-project.com/de/shops?charity_id=1185&tag=bl und 2. den Shop auswählen!

 

Die Erfahrung zeigt leider, dass man oft vergisst erst die Boost-Seite aufzusuchen.

Insofern wünschen wir uns möglichst viele Nutzer der Boost-Bar!

Wer macht mit?

Es machen insgesamt über 400 Online-Shops mit und da sind auch wirklich alle relevanten Shops dabei (außer Amazon, die sich letztes Jahr entschieden haben die Unterstützung für soziale Einrichtungen und Vereine drastisch zu kürzen). Aber das macht nichts. Hier eine Auswahl meiner Lieblingsshops:

  • Otto (11% Prämie)
  • C&A (8%)
  • Lieferando (3,2%)
  • Fleurop (13,5%)
  • IKEA (9%)
  • MeinFernbus (4,5%)
  • Douglas (7%)
  • Galeria Kaufhof (8%)
  • Verivox (25€ pro Vermittlung)
  • Check24 (25€ pro Vermittlung)
  • Congstar (45€ pro Vertragsabschluss)
  • s.Oliver (5%)
  • Europcar 5,5%
  • 385 andere Shops